Weitere Server-Regeln

Im Folgenden werden weitere Server-Regeln aufgelistet, die für die gesamte Milford-Community auf allen Plattformen gelten. Ein Verstoß dieser Regeln kann zum Verlust des Teamranges, besonderer Rechte bis zu einer Verwarnung oder dem permanenten Bann vom Server bzw. den Plattformen führen. Ebenfalls aufgeführt sind Erklärungen oder Gebote die etwa im „Arbeitsalltag“ des Servers anzuwenden sind. Verstöße können per Ticket auf unserem Discord-Server gemeldet werden.

Teamabschnitt Formalitäten

§9 Team-Abstimmung

Abstimmungen innerhalb des Teams erfolgen in der Regel über Discord, es besteht keine Pflicht sich daran zu beteiligen, sofern dies nicht ausdrücklich erwähnt ist. Enthaltungen werden durch nicht-abstimmen gekennzeichnet.

§10 Auswirkungen von Abstimmungen

Der Server-Leiter bzw. die Wächter-Gruppe darf in begründeten Fällen die Auswirkungen von Abstimmungen einschränken. Beispiel: Es wird sich ein neues Feature gewünscht, was so nicht umsetzbar ist, die Grundsätze des Servers verändern würde etc. Oberhand hat hier jedoch immer der Server-Leiter.

§11 Aufnahme von Team-Neulingen

Als Team-Neuling ist qualifiziert, wer das Bewerbungs-Formular ausfüllt und mind. 50% der Fragen richtig beantwortet hat. Wer falsche oder unvollständige Angaben macht bzw. z.B. der Discord Name nicht zuordbar ist, kann nicht aufgenommen werden. Des weiteren behält sich das Team vor, in begründeten Einzelfällen Personen auszuschließen oder die Teamneulingszeit vor Ablauf des ersten Monats zu beenden. Wer ohne eine Begründung den Server verlässt bzw. die Neulingszeit beendet, kann nicht mehr (auch nicht bei einer neuen Bewerbung) als Teammitglied aufgenommen werden.

Die Team-Neulings-Zeit beträgt mindestens einen Monat. Wird innerhalb dieses Monats die Aufnahmeleistung nicht erbracht, verlängert sich die Neulings-Zeit stillschweigend, bis die geforderten Leistungen gebracht werden.

§12A Aufnahme von Team-Neulingen ins Team | Ernennung zum vollwertigen Teammitglied

Abs. 1
Die Aufnahme von Team-Neulingen ins MCMilford Team, d.h. mit der Verleihung des Rangnamens und der Zusatzbezeichnung „MCMilford Team“ kann auf zwei Wege erfolgen. Nur solche Mitglieder sind vollwertige Teammitglieder. Es müssen mindestens 2 bzw. 3 Aufgaben erfolgreich abgeschlossen sein, damit eine Abstimmung erfolgen kann.

Boten: 3 bearbeitete Aufgaben, darunter mind. 1 beantwortetes Ticket
Schreiber: 2 bzw. 1 erledigte Aufgabe (je nach Aufwand)
Baumeister: 1 bzw. 2 abgeschlossene Bauwerke, Maps etc. (je nach Aufwand)
Erfinder: 2 bzw. 1 erledigte Aufgabe (je nach Aufwand)

Abs. 2 Regelfall
Über die Aufnahme wird per namentlicher Umfrage im gesamten Team abgestimmt (Umfragedauer von mindestens 24h). Stimmberechtigt sind hier nur vollwertige Teammitglieder. Die Umfrage darf nur 2 Optionen JA und NEIN umfassen. Enthaltungen sind gestattet. Jedes Teammitglied das mit „NEIN“ abstimmt, muss seine Entscheidung in einer Stellungname im öffentlichen Team-Chat begründen. Ist die Mehrheit d.h. über 50% für eine Aufnahme, so wird der Kandidat zum vollwertigen Teammitglied. Ist die Mehrheit d.h. über 50% gegen eine Aufnahme, so verbleibt der Kandidat im Team-Neulings-Status oder wird aus dem Team entlassen (in begründenden Einzelfällen z.B. bei Regelbruch).

Abs. 3 Sonderfall
Entscheidungen gegen das Wahlergebnis der vollwertigen Teammitglieder bzw. eine direkte Ernennung zum vollwertigen Teammitglied ohne eine öffentliche Umfrage können treffen:
– die Wächter-Gruppe (wenn sie mit einer Mehrheit für die Aufnahme stimmt, mit Angabe einer Begründung)
– der Server-Leiter (ohne Angabe einer Begründung).

§12B Ernennung zum Wächter

Abs. 1

Zum Wächter ernannt werden, können nur vollwertige Teammitglieder, die seit mindestens 3 Monaten im Team aktiv sind und sich aktiv am Tagesgeschäft des Servers beteiligen. Die Aufnahme als Wächter kann nur durch persönliche Einladung durch den Server-Leiter erfolgen, es gibt keinen Weg sich dafür zu bewerben. Die Ernennung erfolgt mit der Verleihung des Rangnamens „Wächter von Milford“, nur solche Mitglieder sind Wächter. Die Ernennung kann auf zwei Wege erfolgen.


Abs. 2 Regelfall

Ein Wächter oder der Server-Leiter schlagen einen geeigneten Kandidaten vor. In einer Abstimmung stimmen der Server-Leiter und alle offiziellen Wächter ab. Die Umfrage darf nur 2 Optionen JA und NEIN umfassen. Enthaltungen sind gestattet. Jedes Teammitglied das mit „NEIN“ abstimmt, muss seine Entscheidung in einer Stellungname im Wächter-Chat begründen. Ist die Mehrheit d.h. über 50% für eine Aufnahme, so wird der Kandidat zum Wächter von Milford ernannt. Ist die Mehrheit d.h. über 50% gegen eine Aufnahme, so verbleibt der Kandidat in seinem aktuellen Rang.

Abs. 3 Sonderfall
Entscheidungen gegen das Wahlergebnis der Wächter bzw. eine direkte Ernennung zum Wächter ohne eine öffentliche Umfrage können treffen:
– der Server-Leiter (mit Angabe einer Begründung).

§13 Fehltritte von Teammitgliedern
Der starker Regelbruch (Weitergabe interner Daten, Versuch der Server-Manipulation, Versuch des Löschens von Daten, Welten etc. ) eines Teammitgliedes jeglichen Ranges, führt zum sofortigen und permanenten Bann. Dies dient der Wahrung des Vertrauens in die Server-Führung und das Team.

§14 Dauer des Team-Ranges

Alle vergebenen Team-Ränge (mit Ausnahme des Team-Neulings-Rangs) verbleiben so lange wie beidseitiges Interesse zwischen Teammitglied und dem restlichen Team besteht. Wer einmal Teammitglied oder Wächter geworden ist, bleibt es, bis er sein Amt in einer schriftlichen Stellungnahme widerruft oder die Mitgliedschaft aufgrund von Inaktivität bzw. Fehlverhalten seitens des inneren Kreises widerrufen wird. Ein Ausscheiden (d.h. z.B. Verlassen des Discord-Servers, des MC-Servers ohne Grund oder Meldung) führt zum sofortigen und unwiederbringlichem Verlust des Teamranges.

§15 Definition des Begriffes „aktives Teammitglied“

Als „aktiv“ gilt ein Teammitglied wenn mindestens 2 der unten genannten Punkte erfüllt sind:

  • mindestens einmal in der Woche oder viermal im Monat online
  • Aufgaben werden erledigt oder Fortschritte an größeren Aufgaben wie Programmen, Plugins, Bauwerken ersichtlich (z.B. in wöchentlichen Rückmeldungen, schnell beantwortete Tickets)
  • eine Wochenspielzeit von 11h oder mehr vorliegt
  • an mindestens 3 Teamtreffen im Jahr teilgenommen wurde
  • Regelmäßige Beteiligung in Chats oder Umfragen des Teamabschnitts auf Discord
  • Außergewöhnliche Leistungen die repräsentativ für den Server sind
  • eine dauerhafte Motivation ersichtlich ist, sich ins Team einzubringen und am Server zu arbeiten

§16 Mindestspielzeit

Es gibt in Milford keine verpflichtende Mindestspielzeit für Teammitglieder. Es wird eine Portion Selbstmotivation erwartet, pflichtbewusst an seinen Aufgaben zu arbeiten.

§17 Beendung des Team-Verhältnisses

Ein Teammitglied kann seinen Team-Rang verlieren, wenn

  • nach über 4 Monaten nicht auf Discord-Nachrichten geantwortet wurde
  • die Server-Regeln verletzt wurden
  • die Erledigungen von Aufgaben nicht geschieht
  • Anweisungen anderer Teammitglieder oder des inneren Rings keine Beachtung geschenkt wird
  • Beleidung von anderen Teammitgliedern oder Spielern
  • Team-Neulings Status besteht seit über 6 Monaten, es wird nicht/wenig an den Aufgaben gearbeitet

Waren Rückmeldungen aus diversen Gründen wie Krankheit, Urlaub, Tod, sonstige persönliche Verpflichtungen nicht möglich, kann das Teammitglied wieder eingesetzt werden, wenn es beweist, dass es Zeit findet, seine Aufgaben zu erledigen.


§18 Erledigungen von Aufgaben

Teammitglieder sind dazu angehalten regelmäßig und pflichtbewusst ihre Aufgaben zu erledigen. Es gibt jedoch im Regelfall KEINE Deadline, denn dies gehört mit zum Server-Konzept. Sollte in Ausnahmefällen doch eine Abgabedatum eingesetzt werden, wird dies zusätzlich, etwa durch eine Rangmünze, belohnt.

Allgemeine Regelungen

§19 Der goldene Bahnhofsshop am Spawn bzw. /hbf

Monatlich wird der goldene (Bahnhofs)Shop zu geltenden Regeln, die in unmittelbarer Nähe angebracht sind, versteigert. Bei Unregelmäßigkeiten ist das dafür berufene Teammitglied, etwa per Ticket, zu benachrichtigen. Es besteht kein Anspruch auf eine Gebotsrunde, wenn zu wenig Spieler teilnehmen!

§20 Rangmünzen

Eine Rangmünze ist ein einmaliger Token für 7 Tage Einheimischer- / Einheimische- Rang. Sie werden zu besonderen Anlässen vergeben und können mit /rangmünze eingesehen werden. Es besteht kein Anspruch auf Einlösung, bei Problemen kann ein Ticket eröffnet werden.

§21 Bauwerke von Milford

Abs. 1 – Regelfall

Es besteht kein Anrecht darauf, in Milford gebautes, erstelltes etc. zur Verfügung gestellt zu bekommen. Bestehen Verwarnungen oder ein (permanenter) Bann, ist jedes Recht Bauwerke zu erhalten, auch über andere Teammitglieder, verwirkt. Allen Teammitgliedern ist verboten, Dateien an Spieler mit Verwarnungen oder permanentem Bann zu verschicken.

Abs. 2 Besondere Umstände

Bauwerke wie Gebäude, Minigames-Maps etc. können auf Anfrage und unter besonderen Umständen als einmaliger Download zur Verfügung gestellt werden. Hierzu ist eine Begründung und genaue Koordinatenbeschreibung der gewünschten Bauwerke als Mail an blocklok@mcmilford.eu zu senden.

§22 Gebäude, Geld, Items bei permanentem Bann

Es gibt nur wenige Spieler die das bisher geschafft haben. Doch in diesem Fall kennt das Milforder Gesetzbuch keine Gnade. Alle Grundstücke von permanent gebannten Spielern werden interessierten Spielern bzw. Teammitgliedern kostenlos zur Verfügung gestellt / versteigert (liegt im Ermessen der Wächter/ des Server-Leiters). Geld und Inventar werden unwiederbringlich gelöscht.
Sind die Grundstücke / Bauwerke von besonderem Wert für den Server z.B. aufgrund ihrer Qualität, gehen sie in den offiziellen Serverbestand über und können nicht von normalen Spielern gekauft werden.

§23 Fake-Accounts, Betrug, Werbung

Folgendes gilt für alle Plattformen des Servers. Jeglicher Versuch von Betrug von anderen Spielern, z.B. das Erstellen von Fake-Accounts, Werbung für jegliche Produkte, andere Server etc. können eine Verwarnung bis permanentem Bann nach sich ziehen (liegt im Ermessen des Teams).

§24 Spenden für den Server

MCMilford übernimmt keine Verantwortung, wenn nicht über die offizielle Spendenseite https://www.mc-host24.de/donate/mcmilford gespendet wurde. MCMilford ist für die Vorgänge auf dieser Seite nicht verantwortlich. Sollten hier Probleme auftreten, bitten wir um die Verständigung des MCHOST24-Supports. An unser Netzwerk werden nur Spendernamen und Betrag sowie Datum der Spende übermittelt, das Spenden ist somit vollkommen sicher. Wir behalten uns eine gewisse Bearbeitungszeit von bis zu 10 Werktagen (in der Regel jedoch nur wenige Stunden) vor, die Spende zu verarbeiten, da die Belohnungen manuell eingetragen werden müssen. Änderungen an den Spender-Belohnungen sind jederzeit möglich, werden jedoch vorab kommuniziert und klar auf der Website ausgeschildert. Da es sich um eine offizielle Spende handelt, können diese nicht zurückerstattet werden.

§25 Grundstücke

Alle Regeln die Grundstücke und darauf gebautes betreffen, sind unter „Grundstücksregeln“ an anderer Stelle in diesem Wiki nachzulesen. Wir behalten uns vor wenig bebaute Grundstücke nach einer dauerhaften Abwesenheit von 2 Monaten zu entfernen. Grundstücksregeln können sich ändern, es gilt immer die hier im Wiki veröffentlichte Version. Den Anweisungen des Teams ist Folge zu leisten! In besonderen Situationen sind ggf. Sonderregelungen für einzelne Mitglieder möglich, es besteht kein Anrecht anderer Spieler auf diese Sonderregelungen.

§26 Lange Abwesenheit

Wir behalten uns vor, bei langer Abwesenheit (länger als 3 Monate nicht mehr auf dem Server gespielt) und Unerreichbarkeit über unseren offiziellen DC-Server, Grundstücke, Spielerinventar und alles vom Spieler geschaffene zu verändern, zu entfernen oder für Serverzwecke zu nutzen. Vorher wird jedoch an 3 unterschiedlichen Tagen eine Kontaktaufnahme versucht.

§27 Lange Abwesenheit – Spielzeit

Bei einer Abwesenheit von mehr als einem Monat werden die Spielzeit-Speicherstände des jeweiligen Spielers gelöscht. Betritt er erneut den Server, muss er sich den Spieler-Rang wieder neu verdienen.

§28 Strafen

Das Team handelt im Falle von Mute, Kick, Verwarnung oder einem Bann nach den Allgemeinen Server-Regeln §1-§8. Es behält sich jedoch vor, Strafen aus anderen Gründen zu verteilen, die nicht explizit hier aufgelistet sind. Solche, die etwa den Frieden des Servers stören, andere Spieler belästigen oder strafbar sind.

§29 Anweisungen des Teams

Den Anweisungen von Teammitgliedern ist stets Folge zu leisten. Innerhalb des Teams gilt jeweils die Anordnung des ranghöchsten Teammitgliedes. Bei Missachtung können Verwarnungen oder Bestrafungen ausgesprochen werden. Wird eine Anweisung mehrfach ignoriert kann es sogar zum direkten und permanenten Bann (ohne die vorherigen 3 Verwarnungen) kommen.

§30 Amtsanmaßung

Wer einen falschen Team-Titel trägt bzw. vorgibt zum Team zu gehören, obwohl dies nicht der Fall ist, wird permanent vom Server gebannt.

§31 Inventar-Wiederherstellung

Gegen 6 Votepunkte besteht die Möglichkeit verlorene Inventare wiederherzustellen. Dies gilt jedoch nur, wenn man mindestens 6 Votepunkte auf dem Konto hat. Außerdem muss der Tod unter speziellen Konditionen geschehen sein. So können nur Tode im Void (Ende) und durch Lava (z.B. Nether, Farmwelt) wiederhergestellt werden. Ausgenommen davon sind Tode, die durch Fehlfunktionen des Servers verursacht wurden. Hier ist die Wiederherstellung kostenfrei. Unter speziellen Umständen können auch andere Tode wiederhergestellt werden. Bitte ein Ticket auf unserem Discord-Server eröffnen.

§32 Welten-Reset

Farmwelt, Nether und Ende werden in der Regel einmal im Monat, meist am Anfang, zurückgesetzt. Es besteht kein Anspruch auf einen Reset oder Wunsch-Seed.

§33 Vollständigkeit dieses Regelwerks

Dieses Regelwerk erhebt keinen Anspruch vollständig zu sein. Es kann jederzeit ergänzt, verkürzt oder verändert werden. Den Anweisungen des Teams ist Folge zu leisten.

Powered by BetterDocs